IHK Prüfung – Ausbilder AEVO

Die Prüfungsvorbereitungen für angehende Ausbilder und Ausbilderinnen werden als EINZELCOACHING und GRUPPENCOACHING angeboten. Durch zielführende Maßnahmen des Trainers und Ihrer Mitarbeit, ist das gute Bestehen einer Prüfung das angestrebte Ziel.

Sie bereiten sich auf eine Erstprüfung vor, oder melden sich zum Training für eine Wiederholungsprüfung an.

 

Einzelcoaching:

Möchten Sie individuell, nach Ihren zeitlichen und räumlichen Möglichkeiten auf die Prüfung vorbereitet werden, biete ich ein persönliches Training an. Der Ablauf geschieht in Absprache mit Ihnen und fügt sich in Ihren Alltag ein.

Das Training umfasst:

–  Beratungsgespräch mit Lerntypanalyse
–  Feststellung Ihres Kenntnisstandes durch gezielte Testverfahren
–  Persönlicher Trainingsplan
–  Vorbereitung in Anlehnung an die IHK Prüfung
–  Theoretische und praktische Prüfungssimulation incl. Fachgespräch
–  Bei einer Wiederholungsprüfung liegt der Schwerpunkt auf dem zu wiederholenden Prüfungsteil
–  Auswertung des Coachings und gezielte Besprechung des Prüfungsablaufes

 

Gruppencoaching:

Sie melden sich mit mindestens drei und maximal acht Personen zur Vorbereitung an. Das Coaching findet in geeigneten Räumen statt und bietet Ihnen die optimalen Möglichkeiten, sich auf eine Prüfung vorzubereiten.

Das Training umfasst:

–  Überprüfung Ihrer Kenntnisse durch einen geeigneten Test
–  Vorbereitung auf die IHK Prüfung 
–  Simulation der Prüfung in Theorie, Praxis und dem Fachgespräch
–  Bei der Wiederholung einzelner Prüfungsteile wird die Aufmerksamkeit darauf gelegt
–  Auswertung der gezeigten Leistungen und Besprechung des Ablaufes einer Prüfung

 

Profitieren Sie von den jahrelangen Erfahrungen als Dozent und Prüfer in verschiedenen Prüfungsausschüssen. Die Quote der bestandenen Prüfungen aller Teilnehmer nach Abschluss eines erfolgreichen Trainings liegt bei 

97 % !

 

 

 

Hier können Sie sich zur Prüfung anmelden.  (Registrieren Sie sich dazu bei der IHK)

Bitte wählen Sie hierbei die Prüfung zum Nachweis berufs- und arbeitspädagogischer Qualifikationen aus.

Gemäß Berufsbildungsgesetz ist der Nachweis der berufs- und arbeitspädagogischen Eignung durch diese Prüfung, neben der persönlichen und fachlichen Eignung, Voraussetzung für die Ausbildung in Unternehmen.

Prüfungstermine schriftlich (Köln):
Beginnend jeweils am ersten Werktag eines jeden Monats, der nicht auf einen Feiertag fällt. Die schriftlichen Prüfungen finden an den ersten fünf Werktagen des Monats statt, wobei es täglich einen Vor- und Nachmittagstermin gibt. Die schriftliche Prüfung wird in Form von programmierten, bundeseinheitlichen Aufgaben (Multiple Choice) als Online-Prüfung am PC durchgeführt. Ihre verbindlichen Prüfungstermine erhalten Sie ca. 14 Tage vor Beginn der Prüfung auf dem Postweg.

Prüfungstermine praktisch (Köln):
Finden, abhängig von den Teilnehmerzahlen, innerhalb der ersten 10 Werktage des Monats statt. Grundsätzlich muss zunächst die schriftliche Prüfung abgelegt werden, bevor die praktische Prüfung absolviert werden kann. Ihre verbindlichen Prüfungstermine erhalten Sie ca. 14 Tage vor Beginn der Prüfung auf dem Postweg.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung